Garn

Häkelmode, die neue Masche

Ob selbstgemacht, in der Modeboutique von nebenan, oder direkt auf allen Laufstegen der Welt, Häkelmode liegt gerade wieder unheimlich im Trend. Für die kommende Sommersaison ist diese luftig, leichte und herrlich frisch wirkende Masche nicht mehr wegzudenken und präsentiert sich in sämtlichen Farben und mit facettenreichen Mustern. Wer selbst also nicht die Geduld oder das Händchen für DIY hat, der findet diesen angesagten Modetrend über kurz oder lang in allen großen und kleinen Shops.

 

Das chice Darüber für laue Sommertage

Besonders angesagt sind kurze und knappe Boleros aus feinem Häkelgarn. Frau peppt damit jedes einfache T-Shirt auf und sogar gewöhnliche Tank Tops werden mit einem Bolero Jäckchen aus Häkelgarn absolut salonfähig. Der heißeste Trend aber sind Long-Mäntel mit großen Lochmustern, die über kurze Minikleider und hautenge Jumpsuits getragen werden. Besonders verführerisch sind diese Häkel-Mäntel, wenn sie hinten noch doppelt geschlitzt sind und tiefe Einblicke gewähren. Auch ein gehäkeltes Schultertuch, mit floralen Mustern und in kräftigen Farben ist ein optimaler Begleiter durch Frühlings,- und Sommertage.

 

 

Häkelbikinis und Badeanzüge – der Blickfang im Freibad und am Strand

Besonders sexy sind die einfarbigen Badeanzüge in Häkel-Optik. Sie verstecken gekonnt kleiner Problemzonen und setzen die Schokoladenseiten ins richtige Licht. Sehr angesagt sind hierbei die Modelle mit einer Neckholder-Trägerlösung. Auch absolut im Trend sind gehäkelte Tank Tops für den Strand. Mit einem Pareo oder Hüfttuch ist man damit auch für die Strandbar sofort optimal angezogen. Die Bikinis in Häkeloptik präsentieren sich in der nächsten Sommersaison in knalligen Farben und nostalgischem Bohemian Look. Wer sich an diesen neuen Modetrend erst vorsichtig heranwagen möchte trägt altbewährte Strandmode, die mit gehäkelten Trägern aufgepeppt werden. Diese kann man auch wunderbar zu Hause selbst herstellen, und somit auch Bikinis mit etwas abgewetzten Trägern wieder zu neuem Glanz verhelfen. Ebenfalls nicht fehlen dürfen die transparenten Häkelkleider, mit denen Frau sich innerhalb von Sekunden von einem Beach-Girl im Bikini in eine sexy Lady an der Hotelbar verwandelt.

 

Tolle Accessoires aus Wolle, Garn und Co

Lässige Bandanas und Kopftücher im Retro-Style sind die absoluten Stars der Häkelmode. Mit etwas Geschick und Geduld zaubert man sich mit der gewünschten Wolle und der passenden Farbe zu jedem Outfit ein eigenes Haar-Accessoire. Damit unterstreich Frau den individuellen Charakter ihres Geschmacks und Stils. Auch sind großmaschige Gürtel, Taschen und natürlich Beanies schnell selbst gehäkelt, oder auch in jedem trendigen Laden zu finden. Ebenfalls der absolute Hit sind die neuen Häkelketten und dazu passenden Armbänder. Mit einer Häkelnade bewaffnet und vielen bunten Wollresten zaubert Frau sich ihre ganz persönliche Kette mit bunten Blumen, mit der sie garantiert alle Blicke auf sich zieht.

Schreibe einen Kommentar