Schuh1

Ein kleines Schuh A B C

Welche Frau hat nicht im Film „Sex and the City“ den gigantischen und prall gefüllten Schuhschrank der Protagonistin Carrie bewundert und träumt von deren enormen Auswahl an Manolo Blahniks und Jimmy Choos. Doch natürlich sieht die Realität anders aus und obwohl man nie genug Schuhe besitzen kann, bei den wenigsten Frauen sind ausschließlich High-Heels und atemberaubende Pumps im Schuhregal zu finden.

Sneakers, Turnschuhe und Chucks

Diese bequemen, lässigen und absolut angesagten Schuhe gehören zu jeder Grundausstattung im Schuhschrank. Die sportlichen S
neakers begleiten Frau durch den Alltag und lassen sich wunderbar zu Jeans, Streetwear, aber auch langen Kleidern und kurzen Röcken kombinieren. Läng
st trägt man Sneakers auch abseits der Jogging-Routen. Besonders angesagt sind in der kommenden Saison bunt gemusterte Sneakers. Chucks sind die Trendschuhe aus den 1980-er Jahren, die gerade eben ihr Revival feiern. Die guten alten Converse aus Stoff, die über den Knöchel reichen, verzaubern in trendigen Farben, mit bunten Mustern und in altbewährtem Design. Auch Chucks passen hervorragend zu Hosen, Röcken und Kleidern und verleihen jedem Outfit eine freche Note.

 

 

Sandalen und Ballerinas, Frau kommt auf flachen Sohlen

Auch Ballerinas sind Schuhe aus den 1980-er Jahren, die mittlerweile wieder ganz groß in Mode sind. Diese flachen Schuhe sind nicht nur unheimlich bequem, sondern überzeugen mit tausenden verschiedenen Mustern, Farben und Styles. Ballerinas sind ebenfalls Allrounder. Diese Schuhe passen zu Jeans, Leggings, Kleider, Röcken und gehören zu den Basics im Schuhregal auf die Frau niemals verzichten kann. Sandalen rücken die Füße der Frau während heißer Sommertage ins rechte Licht. Die sogenannten Riemchenschuhe wirken besonders in hellen Farben oder Nude-Tönen sehr schön und sorgen für Sommerfeeling pur. Extravagante Flechtungen der Riemchen, bunte Steine oder Muscheln zeigen sich auf den Sandalen der kommenden heißen Saison. Ebenfalls unverzichtbar für heiße Tage sind Flip Flops, mit denen Frau beschwingt und komfortabel durch den Sommer kommt.

 

High-Heels, Pumps und Peep-Toes – die Königsklasse unter den Schuhen

Bei High-Heels schlagen Frauenherzen höher, egal ob diese Schuhe bequem sind oder nicht, sie sind einfach wunderschön. Zusätzlich sorgen die Absätze für optisch längere Beine und verleihen jedem Outfit das gewisse Etwas. In jedem Schrank sollte zumindest ein Paar schwarzer High-Heels und ein Paar heller Pumps zu finden sein. Ob mit Plateau oder Absatzhöhen jenseits der 10cm Grenze, High-Heels sind absolute Eye-catcher. Neckisch sind die Peep-Toe Schuhe, die durch ihre Aussparung an den Zehen einen frechen Einblick schenken. Peep-Toes sind auf unschuldige Art und Weise unheimlich sexy und werden sowohl zu Jeans, Kleidern und Röcken getragen. Unverzichtbar sind Peep-Toes bei Outfits im Rockabilly Stil und der angesagten Vintage Mode.

 

 

Zählt man jetzt die Basics zusammen, so muss man schon nur für die Grundausstattung an Schuhen mindestens 10 Paare im Schrank haben. Da Frau aber farbenfroh durchs Leben gehen will, und man für jedes Outfit den farblich passenden Schuh besitzen möchte, ist es nur logisch, dass der Schuhschrank einen großen Teil der Garderobe einnimmt. Und schon sind wir wieder bei Carrie Bradshaws begehbarem Kleiderschrank gelandet, der Platz für mehrere hundert Schuhpaare bietet und der Traum aller Frauen ist.

Schreibe einen Kommentar