Winter

Chic und trendy durch den Winter

An kalten Wintertagen, wenn man nur dick vermummt auf die Straße gehen kann ist es etwas schwieriger, sein individuelles Styling zu präsentieren. Doch nichts ist unmöglich und Frau muss auch im Winter nicht langweilig und wie ein kugelrunder Wattebausch wirken. Am besten bringt man mit angesagten Farben Stimmung in den grauen und trüben Alltag. Auch muss man in dicken Jacken nicht unförmig wirken. Gürtel an Mantel und Jacke sorgen dafür, dass auch im Winter-Outfit die Taille schön betont wird. Die Materialien für Jacken und Mäntel der kommenden Wintersaison sind Plüsch, Samt und kuschelige Strickwaren. Doch auch mit vielen Accessoires kann man tolle Fashion-Statements setzen und damit klassische Jacken und Mäntel aufpeppen. 

Warme Füsse und heiße Blicke die das Eis zum Schmelzen bringen

Nur weil die Winterschuhe oder Stiefel warm gefüttert sind bedeutet das nicht, dass sie nicht durchaus sexy wirken können. Mit Overknee-Stiefeln zum Strickkleid und dem halblangen Swinger-Mantel wird so Manchem garantiert warm ums Herz. Ebenfalls ein Eye-Catcher sind geschnürte Stiefel und Stiefeletten mit rustikalen Stollen, die sowohl zur Jeans, als auch zum Kleid toll wirken. Absolut witzig und total angesagt sind bunte Gummistiefel, die für kalte Wintertage extra dick gefüttert sind. Mit diesen Stiefeln kommt man nicht nur mit trockenen Füßen durch matschiges Wetter sondern bringt auch Farbe in den Alltag.

 

cold

 

Mützen, Hauben und Hüte

Strickmützen kommen nie aus der Mode. Ob mit großen farbenfrohen Bommeln, bunt oder schlicht, die Auswahl an warmen Wintermützen ist enorm. Schlichte Hauben können mit kleinen glitzernden Broschen aufgepeppt werden und ebenfalls im Trend sind Buttons mit witzigen Sprüchen, die Frau sich an die Mütze heftet. Klassisch sind Filzhüte, die mit breiten Krempen oder bunten Hutbändern verzaubern. Für alle, die sich mit Hauben und Hüten nicht wohl fühlen eignen sich Stirnbänder aus Wolle, um die Ohren warm zu halten. Auch die plüschigen Ohrenschützer im Kopfhörer-Style aus den 1980-er Jahren sind wieder absolut angesagt.

 

Loops, Schals und Handschuhe

Um wirklich optimal gestylt zu sein sollte man darauf achten, dass Mützen, Handschuhe und Schals farblich harmonieren. Absolut in sind in der kommenden Saison die sogenannten Loops. Diese Schlauchschals aus Wolle gestrickt oder aus diversen Stoffen genäht sind nicht nur mollig warm sondern richtige Hingucker. Besonders schön sind diese Loops, wenn sie aus grober Wolle gestrickt sind und richtig üppig den Hals zieren. Richtige Loops-Fans besitzen diese Schlauchschals in sämtlichen Farben. Für feierliche Anlässe wählt man einen Loop aus glänzender Seide, die zu eleganten, langen schwarzen Mänteln sehr festlich wirken.

Schreibe einen Kommentar